Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Applizieren mit der Oekaki, der zweite Schmetterling…

Nach dem ersten Versuch eines rein gestickten Schmetterlings habe ich mit der gleichen Vorlage das ganze als bestickte Applikation ausprobiert.

Da mein ursprünglicher Plan ja war das ganze dann später auf meinen Kapuzenpulli zu sticken habe ich den creme-Jersey genommen, den ich auch beim Pulli verwendet habe.

Ich habe mit dem doppelt-bügelbaren-Vlies (Name/Bezeichnung vergessen) einen Schmetterling ausgeschnitten

aufgebügelt und dann den Stoff eingespannt mit Stickvlies zu ausreissen dahinter

mit natürlich weniger Farben und immer noch deutlich in der Lernphase kam dann das hier raus:

Hier mal beide Schmetterlinge zum vergleich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.