Posted on 5 Kommentare

Ein Design, zwei Hersteller … Spoonflower und Stoffschmiede

Vor einiger Zeit hatte ich mir ja mein Herzen-Stoff bei Spoonflower herstellen lassen. Auf dünner Baumwolle gedruckt. Ehrlich gesagt habe ich Spoonflower genommen, da sie tatsächlich inklusiver Versand nach Deutschland preiswerter waren, als die Stoff-Schmiede, bei der ich schon mal was bestellt hatte.

So sah er dann aus als er ankam…

Was ich draus machen wollte… keine Ahnung… aber! mein eigener Stoff…

Dann hat mich die Idee geritten doch mal zu vergleichen… also wurde mit dem gleichen Design noch einmal ein Stück von der Stoffschmiede bestellt. Denn auch wenn man auf den Preis guckt, in Deutschland herstellen lassen ist irgendwie viel cooler, als aus Amerika zu ordern.

Gestern kam der Stoff an und wird gleich noch gezeigt, aber bis dahin sind folgende Dinge anzumerken:

– Spoonflower ist preiswerter bei kleinen Mengen, da der Versand nicht ins Gewicht schlägt bei einem Briefumschlag. Sollte man größere Mengen odern dürfte das ganz schnell anders sein. Allgemein sind die Meterpreise etwas günstiger, hier natürlich vom Dollar/Euro-Kurs abhängig

– Spoonfower ist schneller, deutlich, bei der Stoffschmiede habe ich die angekündigten Wochen tatsächlich gewartet, bei Spoonflower ging es schnell. Kann aber daran gelegen haben, dass Spoonflower eventuell gerade meine Stoffart im Druck hatte, als ich geordert hab, da kenne ich die Herstellungsprozesse natürlich nicht.

Doch nun zu dem eigentlich wichtigen, dem Stoff und dem Druck darauf. Erst mal ist zu sagen, dass die Skalierung des Motivs auf dem Stoffschmiede-Druck eine andere ist… warum, weis ich nicht genau, da habe ich warhscheinlich beim Design-Upload nicht aufgepasst…

Farben:
Stoffschmiede: die Farben sind bei Stoffschmiede eindeutig besser, kräftiger und satter und sehen mehr aus wie das Original
Spoonflower: die Farben sind ok, im Vergleich zum Test von der Stoffschmiede aber blasser und weniger „echt“ in Bezug auf das Design

Farb-Vergleich:
Stoffschmiede


Spoonflower

Stoffschmiede


Spoonflower

Griff-Gefühl:
Ich habe zwei Stoffarten ausgewählt, die von Beschreibung, Schwere und Ausstattung sich ähnlich anhörten. Da ich von beiden Herstellern keine Griffmuster hatte konnte ich da nur raten.
Stoffschmiede: der Stoff ist weich und angenehm, er glänzt etwas
Spoonflower: der Stoff ist recht rau und glänzt gar nicht, es fällt auf, das er sehr durchscheint und man ohne Probleme durch gucken kann. Er fällt auch bei weitem nicht so schön wie der von der Stoffschmiede

Alles in allem kommt mir der Stoff der Stoffschmiede hochwertiger vor, vor allem die Farben fallen hier auf. Auch das er weniger durscheinend und weicher ist gefällt mir…

Mein Fazit ist also:

Ich tendiere zur Stoffschmiede
– deutscher Hersteller
– kräftigere Farben
– weicheres Gefühl

 

Anmerkung: auf die Idee mit dem Vergleich bin ich selbst gekommen, ich werde da nicht für bezahlt und habe auch keine Anregung von irgend wem dafür bekommen

5 Gedanken zu „Ein Design, zwei Hersteller … Spoonflower und Stoffschmiede

  1. klasse Idee mit dem Vergleich.
    Hast Du Dich denn mittlerweile entschieden, was aus dem Herzchen-Stoff wird?

    Übrigens: sehr schöner blog! Ich mag Deine Projekte.

    1. Danke für das Kompliment 🙂
      Ich habe noch keine Verwendung gefunden… aber ich streichel den stoff regelmässig 😉

  2. Daß die Skalierung bei der Stoffschmiede anders ist, würde ich glatt als Vorteil sehen. Die Herzen kommen etwas größer viel besser zur Geltung, natürlich auch in Verbindung mit der besseren Farbe. Irgendwie wirkt auf den Fotos die Stoffstruktur auch anders.

    Danke fürs Zeigen!

    Gruß
    Llewella

  3. Ui, da gefällt mir Stoffschmiede aber auch deutlich besser.
    Sieht sehr süß aus, dein Stöffchen 🙂

  4. Danke für den Vergleich. Das klingt sehr nach pro Stoffschmiede. Wenig Geld kostet es ja bei keinem. Den eigenen Stoff haben ist aber schon richtig reizvoll.

    Viel Spaß damit. Ich glaube, ich würde mir einen Kissenbezug daraus nähen, oder eine Decke oder so. Sowas hält erfahrungsgemäß am längsten…

    LG
    neko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.